Museum der Schönen Künste Dijon

@hotelnord

29 Juli 2020

Keine Kommentare

Museum der Schönen Künste Dijon

Museum der Schönen Künste Dijon
1 Rue Rameau, 21000 Dijon, France
0,58 km von der Einrichtung entfernt

Das Museum der Schönen Künste in Dijon ist eines der wichtigsten und eines der ältesten Museen Frankreichs. Es liegt im Herzen der Stadt und befindet sich im ehemaligen Herzogspalast, dem Sitz des burgundischen Staates aus dem 15. Nach der Angliederung des Herzogtums an das Königreich Frankreich wurde der Palast zur Residenz des Königs. Im 17. Jahrhundert wurde er nach einem Entwurf von Jules Hardouin-Mansart in den Palast der Staaten von Burgund umgewandelt.

Seit 2006 wird das Museum vollständig renoviert und erweitert. Anfänglich konzentrierten sich die Arbeiten auf einen einzigen Abschnitt der renovierten Route “Mittelalter – Renaissance”, die am 7. September 2013 eingeweiht wurde. Am 17. Mai 2019 wurde das vollständig renovierte Museum mit 1.500 Werken in 50 Räumen im Beisein des Kulturministers Franck Riester, des ehemaligen Staatspräsidenten François Hollande und des Bürgermeisters François Rebsamen eingeweiht.

Architektur

Eröffnung

Täglich außer Dienstag geöffnet:
vom 1. Oktober bis zum 31. Mai: von 9.30 bis 18.00 Uhr
vom 1. Juni bis 30. September : von 10 bis 18.30 Uhr
Dienstags sowie am 1. Januar, 1. Mai und 8. Mai, 14. Juli, 1. November und 11. Dezember, 25. Dezember geschlossen.

Das Museum der Schönen Künste ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität uneingeschränkt zugänglich.

Palais des ducs et des États de Bourgogne
CS 73310, 21033 Dijon Cedex
Tél (33) 03 80 74 52 09
mail : dmp@ville-dijon.fr